Allgemein

Zwei Siege für Traktor 2

Auch die zweite Herrenmannschaft startete am vergangenen Sonntag ins 2019. In Niederglatt schloss man die Hinrunde mit dem Spiel gegen den UHC Elgg ab und eröffnete die Rückrunde gegen Winterthur United. Während man mit WinU eine Rechnung offen hatte (deutliche Niederlage an der ersten Runde), hatte man keine Anhaltspunkte, wie Elgg spielen würde. Mit dem langjährigen Rivalen zu früheren Zeiten hatte diese Mannschaft nicht mehr viel gemein. 

Elgg startete schwungvoll und lauffreudig ins Spiel. Die Elgger machten bis weit in die Traktorenhälfte viel Druck und liessen den Traktoren kaum Luft. Die erste Halbzeit gehörte klar den Zürchern. Einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand konnten die Traktoren mit einer altbewährten Eckballvariante verkürzen und so ging man mit einem Tor im Hintertreffen zum Tee. Anschliessend: Bully – Goal. Der Ausgleich war Tatsache. Die Traktoren konnten weitere Tore nachlegen und liessen sich auch durch einen Anschlusstreffer nicht aus der Ruhe bringen. Auch wenn der Gegner immer wieder zu Chancen kam, waren die Traktoren im zweiten Umgang besser. Die Elgger ersetzten schon früh ihren Torhüter durch einen zusätzlichen Feldspieler, die Traktoren liessen sich die Sahne aber nicht mehr von der Torte nehmen und gewannen dank der starken zweiten Halbzeit schlussendlich sicher.

UHT Traktor – UHC Elgg 8:4 (1:2)

Im zweiten Spiel gegen Winterthur United waren die Traktoren von Anfang an präsent, parat und es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe. Ein Hin und Her und ein unentschiedener Spielstand von 3:3 zur Pause. In den zweiten 20 Minuten konnten die Traktoren wieder vorlegen und einen zwischenzeitlichen 6:3-Vorsprung herausspielen. Das Spiel war aber ein heisser Tanz, da die Winterthurer immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen kamen. Nur noch 6:4. Einige Minuten vor Schluss fand ein zunächst abgelenkter Ball im hohen Bogen den Weg ins Tor. Drei Minuten vor Schluss Überzahl für WinU. Da stellte sich der Gegner aber nicht so gut an, die Traktoren verteidigten geschickt und konnten diese Phase überstehen. Noch eine Minute zu spielen – der Gegner drückte weiter. Aber die Traktoren überstanden diese lange Druckphase und konnten den ersten Doppelerfolg dieser Saison sicherstellen.

UHT Traktor – UHC Winterthur United 6:5 (3:3)

Das hat Spass gemacht und gezeigt, dass es die Herren 2 immer noch können. Anfang Februar geht es weiter – wir sind gespannt!

für s’2,
roger

0 Kommentare zu “Zwei Siege für Traktor 2

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: