Allgemein Matchberichte

Neujahrsrunde – Erste Runde ohne Punkte

An diesem Sonntag mussten wir zum ersten Mal im neuen Jahr unser Können unter Beweis stellen.
Wir haben uns um 9 Uhr in Weinfelden getroffen. Noch etwas müde, aber doch motiviert und überzeugt davon, unsere bisherigen Leistungen von der Saison auch in dieser Runde zu wiederholen.

Unser erster Gegner an diesem Spieltag heisst Embrach, was alles bedeuten kann. Bei einem Testspiel im Sommer, waren uns die Embracherinnen klar überlegen. Bei der ersten Begegnung in der Saison konnten wir mit einem 9:4 Sieg klar dominieren. Es war also alles möglich an dieser ersten Runde im neuen Jahr.

Kaisi hat uns vor Beginn des Spiels noch einmal die Taktik der Embracherinnen eingebläut und so waren wir eigentlich gut vorbereitet – könnte man meinen. Schnell wurde uns klar, dass Kaisi Recht hatte mit der Treffsicherheit einiger Gegnerinnen und so konnten wir teilweise nur zusehen, wie der Ball in unserem Tor gelandet ist. Zudem wollte es uns nicht richtig gelingen, die Raumdeckung der Embracherinnen zu durchbrechen und die wenigen Chancen, die wir hatten, konnten wir einfach nicht in Tore verwerten. Leider brachte auch die Umstellung zu einem Powerblock nicht das gewünschte Ergebnis und so endete diese erste Begegnung mit einer sehr unbefriedigenden Niederlage.

UHC B.S. Embrach – UHT Traktor Buchberg-Rüdlingen 6:3 (3:1)

In der Pause hatten wir genug Zeit, uns wieder zu sammeln und uns auf den nächsten Gegner einzustellen. Es waren sich alle einig, dass gegen Floorball Thurgau ein Sieg her musste. Schliesslich sind wir aus keiner der bisherigen Runden mit weniger als zwei Punkten nach Hause gekommen. Aus der letzten Begegnung mit den Thurgauerinnen wussten wir, dass es ein schnelles Spiel werden würde. Das Ziel war also, von Anfang an den Ball in unseren Besitz zu bringen und das Spiel zu kontrollieren. Gesagt – definitiv nicht getan. Die Thurgauerinnen sind von Anfang an mit «viel Schmackes» am Start und haben uns regelrecht überrannt. So gingen wir mit einem 0:5 Rückstand in die Pause und uns wurde bewusst, dass wir definitiv etwas an unserer Strategie ändern müssen, wenn wir nicht ohne Punkte nach Hause wollen.
Leider ist uns auch das nicht gelungen und wir mussten uns mit nur einem Tor und einer punktelosen ersten Runde im 2020 zufrieden geben.

UHT Traktor Buchberg-Rüdlingen – Floorball Thurgau 1:7 (0:5)

Ich kann versprechen, dass wir in den nächsten Wochen wieder hart trainieren werden und am 26. Januar, wenn wir uns in Embrach treffen, mit einem besseren Ergebnis nach Hause kommen.

Für d’Damä,
Delia

1 Kommentar zu “Neujahrsrunde – Erste Runde ohne Punkte

  1. Hanspeter Schütz

    Sehr treffender Bericht. Trifft genau den Nagel auf den Kopf. Ich möchte es nicht unterlassen den Betreuerinnen-Betreuer dieser Homepage ein Kränzchen zu winden. Ihr seit ja dafür Zuständig dass die Seite immer auf dem aktuellsten Stand ist. Und das ist sie. Somit ist es immer wieder eine Freude diese Seite zu besuchen. und sich mit dem Neuesten einzudecken.Herzlichen Dank.

Kommentar verfassen