Matchberichte News

Geglückter Saisonstart der Traktor Damen

Da ist sie nun, die lang ersehnte Saison. Vieles ist beim Alten geblieben und doch gibt es einige Neuerungen. Wir haben neuen Zuwachs aus dem Juniorinnen-Kader bekommen, welche heute ihren ersten Einsatz haben. Leider konnten wir unser Frühling- / Sommertraining nicht so wie gewohnt durchführen, da die Halle in Buchberg geschlossen war. Dies hat uns vor allem das Vorbereitungsturnier vom letzten Wochenende gezeigt. Daher starteten wir mit gemischten Gefühlen in den ersten Match.

UHT-Traktor vs. STV Spreitenbach

Im ersten Spiel dieser Saison heisst unser Gegner STV Spreitenbach. Aus früheren Spielen wussten wir, dass es immer eine knappe Sache war. Das erste Tor fiel ziemlich schnell und wir gingen 1:0 in Führung. Dank einem Bully-Eigentor von Spreitenbach, konnten wir das zweite Tor erzielen. In der ersten Hälfte war es ein harter Kampf, welchen wir vor allem in der Position der Abwehr verbrachten. Nichts desto trotz konnten wir mit einer 2:1 Führung in die Pause gehen.

Gestärkt von der Pause und mit neuen Inputs von Kaisi, starteten wir motiviert in die zweite Hälfte.

Das Spiel blieb weiterhin spannend und intensiv. Nach einem Stockschlag von Spreitenbach, bekamen wir einen Penalty zugesprochen. Dieser wurde versenkt. 😊

Nach dem Penalty ging es trotz Führung nicht ruhiger zu und her. Doch ein erneutes Foul brachte uns ein Überzahl-Spiel. Dieses konnten wir ziemlich schnell nutzen, um ein Tor zu schiessen. Die Gegnerinnen liessen jedoch nicht locker und kamen auch zu diversen Torchancen, welche immer wieder genutzt wurden. Die Traktorinas gingen mit 5:4 in Führung in die letzen Spielminuten. Das Ziel war klar, wir wollten diese zwei Punkte nach Hause bringen. Die Gegnerinnen waren nicht dieser Meinung und daher waren die letzten drei Minuten noch einmal sehr intensiv. Wir liessen uns erstaunlicherweise nicht aus der Ruhe bringen und konnten den Sack zu machen. Somit schrieben wir unsere ersten beiden Punkte dieser Saison auf unser Konto.

Schlussresultat: UHT-Traktor vs. STV Spreitenbach 5:4 (2:1 in der Pause)

UHC B.S. Embrach vs. UHT-Traktor

Im zweiten Spiel trafen wir auf Embrach. Wir kannten diese Gegnerinnen bereits von früheren Saisons und einem Testspiel in diesem Sommer. Da sie in diesem Jahr aufgestiegen sind, mussten wir uns zuerst wieder an sie heran tasten. Somit waren die ersten Minuten hektisch und schon bald stand es 1:1. Die Traktorinas konnten immer mehr schöne Spielkombinationen herausspielen und dank dem mit einer 5:1.

Die Ansprache in der Pause war klar, wir wollten unbedingt mit vier Punkten nach Hause gehen.

Leider hatten wir nach der Pause eine unruhige und hektische Phase und die Gegnerinnen konnten auf 5:3 aufschliessen. Dadurch wurde uns relativ schnell klar, dass wir wieder ruhiger spielen mussten. Als eine Strafe gegen Embrach angezeigt wurde, reagierten wir schnell und nahmen die Torhüterin raus um eine Überzahl-Situation zu erhalten. Doch das Tor haben wir nicht getroffen. Doch wir hatten ja noch die 2-Minuten-Strafen. Wir benötigten ein wenig Zeit um den Ball zu kontrollieren. Unsere Juniorin konnte dann jedoch trotzdem noch den Ball verwerten und ihr erstes Saisontor bei den Traktorinas schiessen. In der Schlussphase mussten wir nicht mehr unbedingt ein Tor erzielen, da wir 9:3 in Führung waren. Durch einen Schuss ins hohe Kreuz beim Sirenen-Klang von Seiten der Embracherinnen, ging das Spiel zu Ende.

Schlussresultat: UHT Traktor vs. UHC B.S. Embrach 9:4 (5:1 in der Pause)

Was für ein Saisonstart für die Damen. So etwas hatten wir schon lange nicht mehr. Hiermit möchten wir uns auch bei den Fans bedanken, welche den Weg an diesem sonnigen Tag in die Halle gefunden haben. Und an die Juniorinnen: «Mir sind super stolz uf eu!»

Für d’Dame

Baba und Jenni M.

1 Kommentar zu “Geglückter Saisonstart der Traktor Damen

  1. Hanspeter Schuetz

    Toller Bericht von Euch beiden. Weiter so. Auf dem Spielfeld wie auch im ganzen drum herum. Ich danke Euch.

Schreibe eine Antwort zu Hanspeter Schuetz Antwort abbrechen