UHT Traktor Buchberg-Ruedlingen Startseite
 
 
Pressecenter
Neue Dokumente und Newsmeldungen auf einen Blick.

Aktuelle Dokumente
 
   pdf  Einsatzplan Altpapiersammlung 17/18 [ von Andy]
   pdf  Einsatzplan Heimrunde 05.11.2017 [ von Jenni J.]
   pdf  Ewige Dörferturnier Rangliste [ von UHT Traktor]


Newsmeldungen
#47 - Diverse Dokumente
Geschrieben von Stefan Brunner () am 26.3 2005 18:45

In den Dokumenten / Berichte findet ihr neue Sachen... U.a. ist die Auswertung unseres Fragebogens online... Schaut Euch das mal an Vorallem ist der Motivationsunterschied Training - Spieltage noch ganz interessant

Gruss
Brummi

#46 - Skiweekend Davos 2005
Geschrieben von Roger () am 26.3 2005 11:06

Die Bilder vom Skiweekend sind online....
Viel Spass

#45 - Neue Bilder
Geschrieben von Roger () am 22.3 2005 18:18

Unter "Bilder" findet ihr jetzt die Schnappschüsse zum diesjährigen Dörferturnier sowie zur letzten Runde von Traktor 1 in der 1. Liga....

Besten Dank an die Paparazies

#44 - Skiweekend Davos 2005
Geschrieben von Adrian Keller () am 17.3 2005 23:44

Hey jungs, hier sind noch die Abfahtrszeiten.

19.03.05 Abfahrt Bahnhof Rafz 06:47
19.03.05 Ankunft Davos 09:55

20.03.05 Abfahrt Davos 17.02
20.03.05 Ankunft Rafz 20.15

Uf es schöns, sunnigs, spassigs und luschtigs Wuchenend.

Bis dänn, gruess Chaes

#43 - 4 Punkte für Traktor 2
Geschrieben von Adrian Keller () am 17.3 2005 23:35

Traktor 2 konnte letzten Sonntag 4 weitere Meisterschaftspunkte sichern.

Das erste Spiel dieser Runde, konnte gegen Wil-Gansingen, mit leichteren schwierigkeiten mit 9:7 für die Traktoren entschieden werden.

Im zweiten Spiel hiess es gegen den Gruppen ersten, Wädenswil, anzutretten. Dem Gegner wurde hart die Stirn geboten und man ging auch zuerst in Führung. Es war ein abwechslungsreiches, spannendes, hart umkämpftes, faires Spiel. Durch eine super Teamleistung und dem Kampfgeist jedes einzelnen konnte diese favorisierte Mannschaft mit 7:6 bezwungen werden.

Für Traktor 2

Adrian Keller

#42 - Abstieg nach einem Jahr 1. Liga
Geschrieben von Markus Sieber () am 14.3 2005 08:33

Traktor 1 verlor gestern beide Spiele gegen Mümliswil und Basel. Im ersten Spiel gegen Mümliswil konnte die Mannschaft einen Rückstand in eine 7 : 5 Führung umwandeln. Dank einem effizienten Überzahlspiel der Mümliswiler kehrten sie das Spiel schlussendlich noch und gewannen mit 8 : 7.

Im zweiten Spiel gegen Basel war die Luft und Konzentration etwas draussen. Obwohl die Mannschaft den vielen mitgereisten Fans nochmals etwas zeigen wollte, gelang im Spiel nur wenig und Traktor 1 verlor mit 5 : 6.

Das Jahr in der höchsten Liga war eine sehr lehrreiche Saison und wir konnten klar unsere Limiten erkennen, trotzdem fehlt der Mannschaft nicht viel zu den besten Teams der Schweiz, was in einigen Spielen aufgezeigt werden konnte.

Ich möchte der Mannschaft für den Super Einsatz in dieser Saison danken und es gilt nach vorne zu schauen und die nächste Saison mit den positiven Erkenntnissen dieser Saison in Angriff zu nehmen.

Ich möchte auch den vielen mitgereisten Fans danken. Wieder einmal waren unsere Fans die Lautesten und folgende Rangliste aus dem Blick vom 14.3.05 zeigt:

Beste Fans der Schweizer Unihockeyszene:

1. Traktor Buchberg-Rüdlingen
2. Wiler-Ersigen
3. Unihockey Chur
4. ...

Nochmals besten Dank für die Super Unterstützung.

Für Traktor 1. Würfel

#41 - 9. Unihockey Dörferturnier
Geschrieben von Stefan Brunner () am 12.3 2005 23:11

Rangliste vom 9. Unihockey Dörferturnier

1. Los Promillos
2. Schni Schna Schnupfi
3. Bögi
4. Männerchor Halbe Lunge

Spannende und unterhaltsame Spiele prägten das diesjährige Dörferturnier. Allen Mannschaften nochmals ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme. Fotos und die detailierte Rangliste folgen in einigen Tagen.

Sportlicher Gruss
Stefan Brunner

#40 - Letzte Meisterschaftsrunde Traktor 1
Geschrieben von Markus Sieber () am 7.3 2005 16:02

In der letzten Meisterschaftsrunde in Mümliswil geht es für Traktor 1 nochmals um alles. Dank einer Siegesserie von drei Spiele erarbeitete sich die Mannschaft die Möglichkeit den Klassenerhalt zu schaffen.

Am nächsten Sonntag trifft Traktor 1 um 14.30 Uhr auf den direkten Konkurrenten aus Mümliswil. Im zweiten Spiel um 17.15 Uhr spielt die Mannschaft gegen Basel.

Am nächsten Sonntag sind zwei Siege gefordert, um den Klassenerhalt zu schaffen. Die Mannschaft ist motiviert und wird alles dafür geben.

Für Traktor 1. Würfel

#39 - Zweitletzte Junioren C Runde missglückt
Geschrieben von Andreas Brunner () am 5.3 2005 20:26

Mit dem klaren Ziel vor Augen, an diesem Wochenende vier Punkte zu ergattern um im Kampf um den dritten Rang dran zu bleiben, reiste Traktor 4 in die zürcher Agglomeration nach Seebach.

Im Derby gegen den Sporting Club Schaffhausen rannte man lange Zeit einem Rückstand hinterher, ehe man kurz vor dem Pausenpfiff zum 3:3 ausgleichen konnte. Leider wiederholte sich das Szenario, sodass die Kantonsrivalen wiederum einen komfortablen Vorsprung erarbeiten konnten, den es in den letzten Minuten aufzuholen galt. Was beinahe gelang, aber eben nur beinahe. Auch der vierte Feldspieler konnte nicht mehr zum Torerfolg verhelfen, womit wie im Hinspiel die Partie mit einem Tor Differenz zu unseren Ungunsten mit 6:7 verloren ging.

Im Spiel gegen Wehntal Regensdorf zeichnete sich zum Pausenstand von 1:4 eine klare Niederlage ab. Durch eine deutliche Leistungssteigerung und viel Kampfgeist konnte man die zweite Halbzeit jedoch mit 3:2 für sich entscheiden. Die späte Aufholjagd reichte aber wie schon im Spiel zuvor nicht, um den verschlafenen Start in einen Sieg umzuwandeln.

Fazit: Der dritte Rang ist nun ausser Reichweite, was aber die Leistung der Mannschaft, welche teilweise mit herrlichen Kombinationen und viel Laufarbeit geglänzt hatte, nicht schmälern soll...

Für Traktor 4
Andreas Brunner

#38 - Spielplan Dörferturnier
Geschrieben von Roger () am 3.3 2005 23:01

Erfreulicherweise haben sich dieses Jahr 20 Mannschaften für das Dörferturnier angemeldet die in 4 5er Gruppen um den Einzug in die Halbfinals spielen.

Alles weitere unter Anlässe -> Dörferturnier oder direkt unterhalb dieser News.

Gruss,
Roger



top