UHT Traktor Buchberg-Ruedlingen Startseite
 
 
Pressecenter
Neue Dokumente und Newsmeldungen auf einen Blick.

Aktuelle Dokumente
 
   pdf  Einsatzplan 22. Dörferturnier [ von JJ]
   pdf  Dörferturnier-Ausschreibung 2018 [ von UHT Traktor]
   pdf  Einsatzplan Heimrunde 14.01.2018 [ von Jenni]


Newsmeldungen
#120 - Junioren B mit durchzogner Bilanz
Geschrieben von Lorenz Kern () am 19.3 2006 20:12

In Spiel eins des Tages ging es gegen den Lokalmatador aus Winterthur. Es sollte eines der beseren Spielen der Saison werden... Trotz vieler Absenzen (Verletzung, Abwesenheit, Verschlafen) gingen wir motiviert zur Sache galt es doch den 6.ten Tabellenplatz unserem Kantonsrivalen Schaffhausen wider zu entreissen!
So entwickelte sich bald ein unterhaltsames Spiel in welchem wir zum Teil noch nie dagewese (auf unsere Seite) Passkombinationen aus dem Ärmel schüttelten! Dennoch liessen sich die Rychenberger nie Abhängen und unser 9:7 Sieg war bis kurz vor Schluss nicht im trockenen!!

Der zweite Vergleich des Tages ging gegen die Schwarzen Stöcken aus Embrach. Trotz eines schnellen zwei Tore vorsprung konnte nie Ruhe ins Spiel gebracht werden und so kam es das die Embracher bald den Anschluss schafften und sogar immer wieder den Führungstreffer erziehlen konnten. So gab es ein ewiges hin und her was in einem Pausenrückstand endete. In der Folge machten sich doch einige Konditionelemängel bemerkbar welche sich 5 Minuten vor Schluss in einem 8:13 widerspiegelten. So wurden wir gezwungen bereits so früh den Torhüter durch einen 4ten Feldspieler zu ersetzen... Aber wie so oft... Leider nein! 8:14!! auch Schlussresultat!!

Damit haben auch wir die Saison hinter uns, mittlere Tabellenposition, denke damit können wir mehr oder wenig zufrieden sein.

Für die Junioren B
Lori

#119 - Traktor 1 gelingt die Revanche
Geschrieben von Roger Fehr () am 13.3 2006 11:29

Traktor stand gestern Sonntag vor einer grossen Herausforderung: im Phantoms-Dome zu Wil warteten die bisher ungeschlagenen und äusserst starken Phantoms Rafzerfeld. Mit 5 Punkten Vorsprung vor Tornado und Traktor führte unser Nachbar die Tabelle vor dieser Runde souverän an. Die Traktoren waren äusserst motiviert, nicht zuzulassen, dass die Rafzer ungeschlagen durch die Meisterschaft ziehen können und zudem galt es, noch einen dunklen Fleck in Form einer Kanterniederlage aus der Hinrunde auszumerzen.

Nach intensivem Training und einer konzentrierten Vorbereitung wurde das Spektakel schliesslich eröffnet. Mit einem Blitzstart konnten die Traktoren bereits im ersten Einsatz in Führung gehen. Der Match war nun endgültig lanciert. Es entwickelte sich ein enges, intensives Spiel auf guten Niveau. Die Traktoren agierten cleverer als im Hinspiel. Zudem kämpften sie aufopferungsvoll und blockten viele Schüsse ab. Die Phantoms waren immer gefährlich, aber zu den ganz grossen Chancen kamen sie selten. Bei den Traktoren passte in der Phase alles zusammen und so konnte man mit einem 3:0-Vorsprung in den Pausentee gehen. Bei diesem Spielstand braucht es aber nur ein Tor und das Spiel kann in die komplett andere Richtung gehen. Es war zu erwarten, dass die Phantoms wie die Feuerwehr in den zweiten Durchgang starten würden. Doch auch in dieser Phase zwangen die Buchberger das Glück auf ihre Seite und konnten gar auf 5:0 erhöhen. Die Rafzer gaben aber nicht auf. Das erste Tor der Phantoms fiel aber erst zum Stand von 6:1. Sie hätten zwingendere Chancen als diese gehabt. Die Traktoren liessen sich dadurch nicht beunruhigen und schaukelten das Ding konzentriert nach Hause. In der Schlussphase konnten gar noch weitere Treffer hinzugefügt werden. An diesem Tag passte einfach alles zusammen: die Pässe kamen an, die Schüsse fanden den Weg ins Tor und die gegnerischen Angriffe konnten zumeist abgeblockt werden. Es war ein Erfolg des Teams, in welchem jeder den richtigen Kampfgeist zeigte und zum richtigen Zeitpunkt, seine Leistung abrufen konnte. So resultierte ein verdienter Sieg, der mit 8:1 aber wohl zu hoch ausfiel und dem Leader natürlich keineswegs gerecht wird. Aber nach der 4:10-Schlappe aus dem Hinspiel sind wir nun wieder quitt...
Traktor - Phantoms 8:1

Dieser Sieg wäre natürlich nicht viel wert gewesen, wenn nicht auch das zweite Spiel gegen Lenzburg positiv gestaltet werden konnte. Man durfte also nicht zu euphorisch werden.
Die abstiegsgefährdeten Lenzburger eröffneten das Spiel mit einem Paukenschlag: ein abgelenkter Freistoss fand den Weg ins Buchberger Tor. Danach spielte aber fast nur noch Traktor. Unser Torhüter musste bis zur Pause geschätzte zwei mal eingreifen - wiederum ein Beleg für die an diesem Tag bis anhing sehr starke und konsequente Defensivarbeit. Zur Pause hiess es schliesslich 7:1. Im Anschluss bestimmte Traktor weiterhin das Spiel und konnte noch weiter erhöhen. Aber wie es so ist, solche Spiele verlieren irgendwann ihren Reiz. Die Spieler liessen in ihrer Konzentration und Konsequenz nach. Lenzburg kam nun vermehrt zu Chancen und gegen Ende des Spiels auch zu einigen Toren. Der defensive Schlendrian entwickelte sich aber nicht zu einer Gefährdung und die Traktoren gewannen schlussendlich klar mit 13:5.
Traktor - Lenzburg 13:5

In der zweitletzten Runde konnten somit zwei klare Siege verbucht werden, die Appetit auf mehr machen: well done, Buddies!

Ausblick
In drei Wochen steht das Saisonfinale auf dem Plan. Die Phantoms haben den Gruppensieg weiterhin in der eigenen Hand. Es gilt für uns, den zweiten Platz zu sichern. Es dürfen nocheinmal spannende Spiele gegen das drittplatzierte Tornado Niederglatt (wo es ebenfalls eine Niederlage aus der Hinrunde auszumerzen gilt) und die Tigersharks aus Unterkulm erwartet werden.

Der offizielle Pressebericht mit der kompletten Resultatübersicht findet sich wie immer bei den Berichten.

#118 - Gästebuch
Geschrieben von Roger () am 12.3 2006 23:24

Da uns die Spammer nun definitv auch gefunden haben, musste ich das Gästebuch mit einem neuen Anti-Spam-Schutz versehen. Um einen Eintrag zu tätigen, müsst ihr zusätzlich noch einen Code eingeben der jeweils in Form einer Grafik eingeblendet wird.

Bei Problemen Mail an mich.

Gruss

#117 - Traktor 4 rettet sich vor blauer Laterne...
Geschrieben von Andreas Brunner () am 12.3 2006 16:16

Die Junioren C beendeten ihre Saison (4. März 06), als der Frühling noch nicht einmal im Ansatz zu spüren war.

Mit den drittplatzierten Enten aus Winkel wartete im zweitletzten Spiel der Saison nochmals ein happiger Brocken. Dementsprechend konnte man gegen den dominierenden Gegner auch nicht sehr viel ausrichten. Immerhin resultierten im Kampf wenigstens zwei Tore, was zu einem Endstand von 2:10 reichte.

Im letzten Spiel durften wir noch gegen keinen geringeren als den Leader aus Stadel-Niederhasli antreten. Ein happiger Brocken ist in diesem Zusammenhang wohl etwas untertrieben, sprechen wir besser von einem Felsen in einer zaghaften Brandung. Das Schlussresultat müsste dementsprechend auch verschwiegen werden. Doch wir wollen ja nichts so sein... 0:16 (!) Diese Niederlage egalisiert somit die bisher höchste Pleite in der Vereinsgeschichte (2:18).

Fazit: Da die direkte Tabellenkonkurrenz aus dem Rafzerfeld an diesem Tag ebenfalls die Saisontiefstmarke erreichte (22:1), konnten wir uns knapp dank besserem Torverhältnis von Minus 117 gegenüber Minus 130 vor dem letzten Rang retten. An dieser Stelle soll jedoch noch ein letztes mal erwähnt sein, dass wir mit der diesjährigen Junioren C Mannschaft ein Team gehabt haben, welches im Schnitt 2.3 Jahre jünger war, als bei den Junioren C erlaubt wäre. Für nächste Saison besteht also Hoffnung auf Besserung...

#116 - Junioren B: NULL PUNKTE
Geschrieben von Lorenz Kern () am 7.3 2006 12:10

Nach den zwei verlorenen Spielen vom vergangenen Wochenende mussten die Junioren widerum einen Platz in der Tabbelle hergeben und liegen nun nur noch an siebter Stelle!

Im ersten Spiel gegen die Kloten-Bülach Jets wurden immer wider grosse Chancen herausgespielt doch leider war das Abschluss glück nicht auf unserer Seite. So kann man nur mutmassen was gewesen wäre wenn... Auf den negativen Höhepunkt des Spiels mit zwei erhalten Toren in den gleichen 2 Minuten wollen wir gar nicht eingehen. So resultierte letztentlich die klare Niderlagen von 5:9!!

Das Duell gegen die Feuerbälle aus Nürensdorf endete in einer grossen Enteuschung. Ging man doch voller Elan herrührend aus dem Hinspiel, welches man siegreich gestalten konnte, in das Spiel. Doch nach bereits 10 Spielminuten war der Traum eines erneuten Erfolges ausgeträumt... lag man doch bereits 0:7 im Rückstand! Immerhin gelang vor der Pause noch ein Tor!
Nach dem Tee änderte sich nichts am Spielverlauf eine Abwehrschlacht gepart mit einigen Kontern wären da aus unserer Sicht zu berichten... Immerhin fand nun der Ball auch noch einige male den Weg ins gegnerische Netz doch zu mehr als Resultatkosmetik reichte es nicht. So ging auch das zweite Spiel deutlich mit 5:15! verloren.

Nun gilt es vorwärts schauen und sich in der letzten Runde mit zwei Siegen gegen Embrach und Rychenberg Winterthur sowie dem 6. Schlussrang aus der Meisterschaft zu verabschieden!
Ich bin überzeugt das wir das schaffen werden und sich jeder Spieler noch einmal in den Allerwärtesten kneifft um das zu ereichen!

Für motivierte Junioren B
Lori

#115 - Skiweekend
Geschrieben von Roger () am 6.3 2006 18:44

Am 8./9. April findet das zweite UHT Skiweekend in Davos statt.

Alle nötigen Infomationen findet ihr auf dem Infozettel.

Beachtet bitte, dass der Anmeldeschluss bereits Morgen ist. Zudem ist die Zahlung verbindlich sobald ihr Chäs eure Zusage gegeben habt!

#114 - Traktor 2 weiterhin an Tabellenspitze
Geschrieben von Adrian Keller () am 6.3 2006 14:01

Gestern Spielte Traktor 2 ihre 7. Meisterschaftsrunde in Embrach.

Im ersten Spiel tat man sich schwer mit Bülach Floorball. Sie gingen bald nach dem Anpfiff in führung, Traktor konnte zwar ausgleichen aber Floorball gelang ernneut den Führungstreffer. Auch diesen machten wir wieder wett, doch kaum war die Situation wieder ausgeglichen, traff Bülach schon wieder. Kurz vor Pause gelang es uns doch zum 3:3 Pausenstand. Somit war wieder alles offen, Traktor spielte in der zweiten Spielhälte stärker in der defensive und variantenreicher in der offensive. Traktor zog mit 3 Toren davon, Floorball verkürtzte jedoch wieder auf 2 und übte starken Druck auf unser Tor aus. Eine hervorragende Torhüter leistung verhinderte schlimmeres und mit dem 7:4 endete auch diese Partie.

Im 2. Spiel ging es gegen Black Dragons Oerlikon zur sache. Wir hatten immer noch leicht mit dem schnellen und rutschigen Parkettboden zu kämpfen. Die brems- und antrittswege mussten berechnet sein, bei kleinen Fehlverhalten entstand sofort eine Kontermöglichkeit. Die Oerliker brachten uns einige male dadurch ins Schwitzen, scheiterten jedoch am Goalie. Traktor erspielte sich viele chancen, nutzten konnten sie leider nur deren 4. Zur Pause stand es also 4:0. In der 2ten hälfte des Spiels durfte unser Goalie nummer 2, die ersten Spiel erfahrungen sammeln. Leider konnte das gute zu 0 resultat nicht gehalten werden da sich ein kleiner fehler in der Verteidigung einschlich. Traktor arbeitete hart und es ergab sich chance um chance leider hatten nicht nur wir super Torhüter denn unser gegenüber brachte uns schier zum verzweifeln. 100%ige die man schon im netz zappeln sah, hexte er von seinem Tor und so bewahrte er seine Mannschaft vor schlimmerem. Traktor siegte zwar niedrig (wäre mehr drin gelegen) aber klar verdient mit einem 5:2 endresultat.

Es bleibt spannend bis zum schluss in dieser Gruppe, die Verfolger sind uns weiterhin dicht auf den Fersen. Nun liegt es an den Jungs ob si di nervenstärke besitzen und ende Saison verdient den Pokal (bessergesagt, Feuerkelch) in die Höhe stemmen dürfen. Am 2. April kommt es also zum showdown im Glattbrugg, wir hoffen das uns einige Fans dorthin begleiten werden und uns tatkräftig unterstützen.

Für Traktor 2
Chäs

#113 - Forum
Geschrieben von Roger () am 2.3 2006 15:01

Und wieder einmal wird die UHT Traktor Homepage ein bischen "interaktiver" ...

Unter Interaktiv -> Forum oder direkt unter www.uht-traktor.ch/forum findet ihr unser neues Diskussionsforum wo ihr euch so richtig austoben könnt...

Für externe hat es ein öffentliches Forum ("Offtopic"), für Spieler und Spielerinnen des UHT hat es zusätzlich noch ein paar interne Foren die erst sichtbar werden wenn ihr euch nach dem Anmelden für die Benutzergruppe "UHT" bewerbt (Details dazu siehe im Forum ...).

Und jetzt viel Spass und haut kräftig in die Tasten

#112 - Neue Umfrage
Geschrieben von uhttrakt_admin () am 1.3 2006 16:27

Unter Interaktiv -> Umfragen findet eine neue Umfrage zum Thema Schafft Traktor 2 den Aufstieg?.


#111 - Einsatzplan Dörferturnier; 18.03.06
Geschrieben von Andreas Brunner () am 22.2 2006 13:11

Hallo Leute

Es sind nicht einmal mehr vier Wochen bis unser grosses Jubiläums-Dörferturnier seine Tore öffnet (18. März 2006). Darum ist ab sofort der genaue Einsatzplan aufgeschaltet:

www.uht-traktor.ch/docs/saison_05-06;_einsatzplaene_detailliert;_doerferturnier.pdf

Schaut euch den Plan ganz genau an! Bist du Spieler von T1 oder T2, so ist es gut möglich, dass du zweimal auf dem Plan aufgeführt bist. Es sind alle Spieler von Traktor 1 bis 4 mind. 1x auf dem Plan zu finden. Bitte reserviert euch den Tag zum mithelfen und natürlich auch mitspielen...! Ihr leistet somit einen sehr wichtigen Beitrag zum guten Gelingen unseres 10. Dörferturniers!

Solltest du deinen Einsatz nicht leisten können, so melde dich so schnell als möglich bei mir! Änderungen sind immer möglich...
Besten Dank im Voraus

Gruess
Euer Einsatzplaner Andy



top