UHT Traktor Buchberg-Ruedlingen Startseite
 
 
Pressecenter
Neue Dokumente und Newsmeldungen auf einen Blick.

Aktuelle Dokumente
 
   pdf  Einsatzplan Altpapiersammlung 17/18 [ von Andy]
   pdf  Einsatzplan Heimrunde 05.11.2017 [ von Jenni J.]
   pdf  Ewige Dörferturnier Rangliste [ von UHT Traktor]


Newsmeldungen
#287 - Junioren C - Meisterschaftsrunde
Geschrieben von tschüge am 6.1 2008 01:56

Heute Samstag starteten die C Junioren in das neue Jahr.

Im ersten Spiel traf man auf die Winkler Ducks, welche im Klassement weiter vorne platziert sind (waren?). Man startete wie schon so oft in dieser Saison gut ins Spiel und ging früh in Führung. Gegen Ende erster Halbzeit drehten die Ducks nochmals auf, jedoch konnte man die erste Halbzeit mit 3:2 für sich entscheiden. Die zweite Halbzeit war durchzogen.Es war ein hin und her. Erst ein Tor der Traktoren, die Ducks glichen aus und die Traktoren legten wieder vor. Schlussendlich brachte man den Vorsprung über die Zeit und machte in den letzten 3 min. alles klar. 

Traktor C - Winkler Ducks    =    9:6

 Im zweiten Spiel traf man auf Stadel Niederhasli, den zweit Platzierten. Mit viel Motivation ging man in dieses Spiel, jedoch bekam man eine kalte Dusche. Bei den Traktoren stimmte wenig bis nichts und Glück hatte man auch keines. So kam Stadel Niederhasli zu zahlreichen Chancen und wusste diese zu verwerten. Immerhin konnte man noch den Ehrentreffer erzielen. 

Traktor C - Stadel Niederhasli = 1:10

Für Traktor C

Jürg und Daniel 


#286 - Lords of Floorball, Samstag, 02.02.08
Geschrieben von Andy am 5.1 2008 11:34

Hallo Traktoren

Wir möchten gerne alle zusammen von jung bis alt die Euro Floorball Tour in der Saalsporthalle in Zürich besuchen. Zu Gast sind neben der Schweizer Nationalmannschaft die Nati-Teams aus Tschechien, Finnland und Schweden (--> mehr)!

Wir schauen uns folgende Spiele an:

Samstag, 02. Februar 2008
15.00 Uhr Schweden - Finnland
18.00 Uhr Schweiz - Tschechien

Besammlung: 13:30 Uhr, Volg Buchberg & Steinenkreuz

Der Eintritt kostet pro Person CHF 25.-- (Erwachsene) resp. CHF 15.-- (Jugendliche bis 16 Jahre). Die Kosten müsstet ihr selber übernehmen.

Bitte meldet euch bis spätestens Sonntag, 13. Januar 2008 unter folgendem Link an (--> Zur Anmeldung). Die Anmeldung ist verbindlich! Die Tickets werden organisiert. Wer sich zu spät anmeldet, muss sein Ticket selber organisieren und könnte allenfalls Gefahr laufen, dass er keine Tickets mehr kriegt...

Selbstverständlich dürft ihr auch Geschwister, Eltern und andere Verwandten/Bekannten mitnehmen. Bitte melde dich für diesen Zweck einfach mehrmals unter Angabe deines eigenen Namens an.

So, dann nichts wie los! Lasst uns gemeinsam grosse Unihockeykunst bestaunen...

Gruss
Andy


#285 - Heimrunde T2, TC & TB
Geschrieben von Andy am 5.1 2008 11:16

Hallo Unihockeyfreunde

Auch im neuen Jahr geben wir wieder Gas! Es steigen nämlich endlich die nächsten Unihockey-Galas im Rüdlinger Hexenkessel "Chapf"!


Sonntag, 13. Januar 2008:         Traktor 2 (4. Liga KF)
                                                  10:50 Uhr UHC Black Roses Zürich
                                                  13:35 Uhr UHC Spreitenbach United
                                                  MZH Chapf in Rüdlingen

Samstag, 26. Januar 2008:         Traktor C
                                                  10:40 Uhr Grashopper-Club Zürich II
                                                  12:40 Uhr Winkler Ducks
                                                  MZH Chapf in Rüdlingen

Sonntag, 27. Januar 2008:         Traktor B
                                                  10:50 Uhr Buccaneers Sellenbüren
                                                  13:35 Uhr Bülach Floorball I
                                                  MZH Chapf in Rüdlingen


Wiederum würden sich die Mannschaften sehr freuen, möglichst viele lautstarke Fans mit ihrem Können und natürlich möglichst vielen Punkten zu begeistern! Für Verpflegung ist wie immer gesorgt, die Stimmung bringt ihr... Winken

HOPP TRAKTOR!!!

Gruss
Andy


#284 - Frohe Festtage...!
Geschrieben von Andy am 24.12 2007 12:26

Hallo Traktoren, es weihnachtet sehr...

Also nichts wie los und ab in den Traktoren-Winterschlaf: Fettreserven anfressen und dann ein paar Tage durch schlafen, bevor es in 2 Wochen schon wieder an den Abbau geht... Winken Ich freue mich auf eine erfolgreiche 2. Saisonhälfte!

Euch allen wünsche ich eine erholsame Weihnachtszeit und einen gelungenen Rutsch ins 2008!

Gruss
Andy

 


#283 - Heimrunde Junioren A
Geschrieben von tschüge am 16.12 2007 22:33

Die A Junioren liessen den Hexenkessel wiedereinmal brodeln.

Im ersten Spiel, dem kantonalen Derby, empfing man Schaffhausen.

Die Traktoren starteten gut in die Partie und zeigten eine gute Vorstellung. Die "Stadt-Schaffhauser" hatten nur wenig vom Spiel. In der 2ten Hälfte musste man noch 2 Gegentreffer hinnehmen. Jedoch liess man sich von dem nicht beirren und gewann das Spiel verdient klar mit 9:2

Traktor A - Sporting Club Schaffhausen = 9:2

Nach einem Spiel Pause, spielte man gegen GC. Durch unerklärliche Gründe gestaltete sich der Start in die Partie extrem schwer. Warscheinlich unterschätzte man den Gegner, da dieser haushoch gegen Schaffhausen verlor. Man geriet gleich am Anfang in Rückstand. Nach erzieltem Ausgleich, legte GC wieder vor. Erst nach ca. 10min konnte man den Führungstreffer erzielen. Danach schien der Motor der Traktoren zu laufen. Das Spiel gehörte danach den Traktoren. Schlussendlich gewann man klar. Jedoch hätte der Sieg noch deutlicher ausfallen müssen. Aber man scheiterte etliche Male an den fehlenden Kunst des Zielens oder der Kaltblütigkeit.

Traktor A - GC = 15:4

Mit den 4 gewonnenen Punkten hat man nun endlich den Anschluss an die Spitze geschafft. Was das heisst wissen hoffentlich alle.... CoolLachanfall

Für Traktor A und Lorenz Kern, Jürg Winken


#282 - Junioren C - Meisterschaftsrunde 15.12.07
Geschrieben von tschüge am 16.12 2007 22:15

Am Samstag bestritten die C-Junioren ihre 4te Meisterschaftsrunde in Niederglatt.

Der erste Gegner war der UHC Dietlikon.

Die Junioren starteten gut ins Spiel und konnten schon von Beginn an den Ton angeben.

In der Defensive war man, bis auf einige Patzer, souverän. So hiess es zur Halbzeitpause 3:0.

In der 2ten Halbzeit war man dann etwas unkonzentriert und musste 2 Gegentreffer entgegennehmen. Jedoch konnte man sich fangen und gewann am Schluss verdient.

UHC Dietlikon - Traktor C    = 2:6

Im 2ten Spiel hiess der Gegner Fireball Nürensdorf. Das Spiel war sehr einseitig. Die Traktoren liessen sich überrennen. Auf dem ganzen Feld herrschte ein riesen Durcheinander, bei dem die Fireballs den Durchblick behielten. Diese erspielten sich und erzielten mit teils schönen Kombinationen, Tor um Tor.

Fireball Nürensdorf - Traktor C    = 11:3

Für Traktor C, Daniel und Jürg


#281 - Derby-Sieg gegen die Phantoms
Geschrieben von Roger Fehr am 10.12 2007 12:28

Die erste Mannschaft vom UHT Traktor Buchberg-Rüdlingen traf am vergangenen Sonntag im Spitzenkampf auf den Lokalrivalen Phantoms Rafzerfeld. Das Spiel begann mit einem Schrecken für die Buchberger, als nach wenigen Sekunden die Verletzungshexe zuschlug und ein Spieler mit Schmerzen ausfiel. Traktor konnte dennoch dagegenhalten und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nur Augenblicke vor der Pause gelang den Rafzern jedoch der Führungstreffer zum 2:3. In der Pause nahmen sich die Buchberger viel vor und konnten ihre Vorsätze auch in die Tat umsetzen. Die schon in der ersten Hälfte gute Defensivarbeit wurde noch besser und im Spiel nach vorne zeigte man den richtigen Zug und die nötige Kaltblütigkeit. Die zweite Halbzeit konnte so mit 5:0 gewonnen werden, auch wenn man anmerken muss, dass der Penaltypfiff zum Endstand von 7:3 sehr wohlwollend gefällt wurde.

UHT Traktor – UHC Phantoms Rafzerfeld 7:3 (2:3) 

Hatte man gedacht, dass die Traktoren die starke Leistung und das Tempo in das zweite Spiel gegen den UHC Zürich mitnehmen würden, der sah sich enttäuscht. Vor allem das Spiel in der eigenen Zone wurde von unzähligen individuellen Fehlern geprägt. Das Spiel verdient deshalb keine grossen Kommentare, ausser dass den kämpferischen Zürchern am Schluss mit vier Feldspielern der Ausgleich gelang. Im neuen Jahr können es die Traktoren aber wieder besser machen.

UHT Traktor – UHC Zürich 6:6 (3:3)


Für Traktor 1 - Roger


#280 - Harter Kampf für die Juniorinnen B
Geschrieben von Annina Miscia am 9.12 2007 20:27

Die Juniorinnen B traten die vierte Runde in ihrer ersten Meisterschaft an. Die erste Gegnerinnen war der Sporting Club Schaffhausen. Nach wenigen Minuten sah man das die Schaffhauserinnen die Überhand hatten, es kam schnell zu den ersten Toren für die Gegnerinnen. Die Girls B waren siechtlich frustriert das sie so schnell ins hintertreffen kamen. Sie versuchten immer wieder zu kontern leider gelang ihnen in der ersten Halbzeit kein Tor. Somit standes 0:7 für die Schaffhauserinnen nach den ersten 20 Minuten. Unsere Traktorinnen liesen es nicht auf sich ruhen ohne Tor diesen Match zu beenden. Mit neuer Kraft und Mut fing die zweite Halbzeit an. Nach einigen Minuten konnten die Girls ihr erstes Tor erzielen. Leider kamen die Konter der Gegnerinnen postwendend. Es gelang den Juniorinnen noch ein zweites Tor, jedoch  reichte dies nicht um an die Gegnerinnen heran zu kommen. In der zweiten Halbzeit war das Resultat 2:7 und so mit das Endresultat 2:14 für Schaffhausen.

Den zweite Match gegen UHC Elch startete man einiges besser. Man konnte nach den ersten Minuten das erste Tor erziehlen. Die Traktorinnen zeigten ein viel besseres Zusammenspiel als im ersten Match und dank der laut starken unterstützung des Publikums waren alle voll motiviert. Es war ein harter Kampf gegen die Elcherinnen und man versuchte alles um dagegen zu halten. Nach der ersten Halbzeit lagen die Elcherinne 6:2 vorn. Auch in der zweiten Halbzeit kamen unsere Mädels zu Torchancen, traffen aber leider nur noch ein mal. Es war 1:5 nach der zweiten Halbzeit für Elch und somit gewannen sie das Spiel 11:3.

Es war ein hartes aber gutes spiel gegen Elch. Unsre Juniorinnen B sahen, dass auch sie Tore schiessen können.

Kein Meister ist vom Himmel gefallen und mit mehr Erfahrung schaffen es auch unsre kleinsten Grils sich in der Unhockeywelt zu wehren.  

für die Juniorinnen B

Annina


#279 - Jun.-C Schaffhausermeisterschaft
Geschrieben von tschüge am 8.12 2007 17:19

Heute stand der 2te Spieltag bei den Schaffhausermeisterschaften, in Löhningen, an.

Die C-Junioren starteten fulminant in das erste Spiel und zeigten den Löhningern ihren Meister.

Man konnte einige Defizite in der Defensive feststellen, welche man aber mit einem Angriffsfurioso wett machte.

Lö-Giants - Traktor C = 2:6

Im 2ten Spiel wurde man am Anfang von den Gegnern überrascht und man geriet in Rückstand. In den letzten 5 Minuten wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und man konnte das Spiel von 5:3 auf 5:6 kehren.

Lö-Lions - Traktor C = 5:6

Im letzten Spiel stand man den Marthalern gegenüber. Anfangs konnte man gut mithalten, doch mit der Zeit fehlte die nötige Übersicht und Ruhe um gegen die flinken Marthalern zu bestehen. Am Schluss konnte man nochmals einen Treffer erzielen, für den Ausgleich reichte es aber nicht mehr.

 

Marthalen - Traktor C = 4:3

Für Traktor C

Daniel Häderli und Jürg Graf


#278 - Fun Team - Der Traktor hat Fahrt aufgenommen!
Geschrieben von Hansruedi Hächler am 8.12 2007 12:13

Angereist mit dem letzten Aufgebot und einem temporären Rückkehrer galt für das Fun Team von Beginn weg die Devise: Hinten aufräumen und vorne schauen, was sich ergibt.

Nach vermeintlich beruhigender 2-Tore-Führung liess im 1. Spiel die Aufmerksamkeit in der Verteidigung etwas nach, was vom Gegner innert kürzester Zeit mit dem Ausgleich bestraft wurde. Danach entwickelte sich ein intensives und spannendes Spiel, das das Fun Team mit gewohnt viel Einsatz und einem Tor kurz vor Schluss nicht unverdient für sich entscheiden konnte.

Im 2. Spiel traf das Fun Team auf einen Gegner, der sich auf diese Runde hin mit einer bekannten Grösse verstärken konnte. Davon unbeeindruckt sorgten die Traktoren von Beginn weg für klare Verhältnisse und erhöhten das Skore in regelmässigen Abständen; teilweise nach schön herauskombinierten Spielzügen.

Die stabile Verteidigung des Fun Teams war auch in den beiden abschliessenden Spielen gegen die starken Gegner aus Uhwiesen und Dörflingen der Ausgangspunkt von zwei weiteren Siegen. Dabei hielt der Torhüter der Traktoren sein Team mit der einen oder anderen ‚Hexerei’ im Spiel und wurde im letzten Match mit einem Shutout belohnt.

Nicht unerwähnt bleiben dürfen die spontanen Materialprüfungen im letzten Spiel: Betrachtete sich ein Gegner den Ball von Nahem, unterzog einer der Traktoren die gegnerische Stockschaufel einem eingehenden Augenschein. Fazit: Löste der Balltest nach einem ersten Schreck erleichtertes Gelächter aus, so musste beim Stocktest zumindest ein Auge (etwas) zugedrückt werden. Dank dem tollen Einsatz der anderen Traktoren, der mit einem weiteren Sieg belohnt wurde, drückte dieser Zwischenfall jedoch nicht weiter auf die Stimmung.
Winken

Resultate der 2. Meisterschaftsrunde vom 7. Dezember 2007

SC Winkel - Traktor Fun Team 3 : 4
Juspo Winkel - Traktor Fun Team 1 : 8
Uhwieser Rotäugli - Traktor Fun Team 1 : 3
TV Dörflingen - Traktor Fun Team 0 : 2

Für das Fun Team
Hansi




top