UHT Traktor Buchberg-Ruedlingen Startseite
 
 
Pressecenter
Neue Dokumente und Newsmeldungen auf einen Blick.

Aktuelle Dokumente
 
   pdf  Einsatzplan 22. Dörferturnier [ von JJ]
   pdf  Dörferturnier-Ausschreibung 2018 [ von UHT Traktor]
   pdf  Einsatzplan Heimrunde 14.01.2018 [ von Jenni]


Newsmeldungen
#550 - Start nach Mass für Traktor 2
Geschrieben von Roger Fehr am 27.9 2011 08:04

Die Herren 2 sind am vergangenen Sonntag erfolgreich in die neue Saison gestartet. Nachdem in den letzten Wochen immer wieder Spieler aus Verletzungsgründen oder WK das eine oder andere Training verpasst hatten, wusste man nicht so recht, wie die von Coach Chäs neu formierten Blöcke funktionieren würden. Am Sonntag konnte man aber auf die vollständige Mannschaft zählen, jedoch nicht auf ein intensives Einspielen vor dem Match, da wir uns mit der riesigen Überbauung in Kaiseraugst zunächst etwas schwer getan haben...

Im ersten Spiel traf Traktor 2 auf die Kleinfeldmannschaft von GC Zürich. Das Spiel begang ziemlich munter, beide Mannschaften traten relativ offensiv auf und den Traktoren gelangen bereits die ersten schönen Treffer. Mit einem 5:3-Vorsprung ging es in die Pause. Kurz nach dem Tee gelang es den Grasshoppers aber, den Rückstand auszugleichen. Davon liessen sich die Traktoren nicht aus der Ruhe bringen und gingen schlagartig wieder in Führung, welche trotz weiteren Gegentreffern stetig gehalten werden konnte. Kurz vor Schluss griffen die Zürcher mit einem vierten Feldspieler noch einmal an und quasi mit dem Schlusspfiff konnte gar das erste Stängeli der Saison ins leere GC-Tor realisiert werden. Ein gelungener Auftakt mit einer starken Offensivleistung, welche die eine oder andere Unsicherheit im Defensivverhalten gut überdecken konnte.

Traktor 2 - GC 10:7 (5:3)

Auch das zweite Spiel hielt mit den Blue Mavericks Hüttwilen einen gegenüber der letzten Saison neuen Gegner parat. Die erste Halbzeit gingen beide Teams eher vorsichtig an. Hüttwilen ging durch einen satten Schuss, an welchem zwei Traktor-Protagonisten noch knapp dran waren, in Führung. Dieser Rückstand konnte gedreht werden, den Thurgauern gelang aber wiederum der Ausgleich. Das war es auch bereits aus Hälfte eins, die Thurgauer erhielten aber noch einen Penalty mit anschliessender Zweiminutenstrafe zugesprochen; die Traktoren spielten diese heiklen Momente aber souverän runter. Nach der Pause lief das Spiel nur noch nach den Vorstellung einer Mannschaft: der Traktoren. Hinten spielte man in den allermeisten Fällen sehr sicher, vorne wechselten sich schöne Kombinationen und ansehliche Einzelaktionen ab. Abgerundet wurde das 5:0-Halbzeitergebnis durch einen herrlichen Shorthander.

Traktor 2 - Blue Mavericks Hüttwilen 7:2 (2:2)

Durch zwei spielerisch und kämpferisch starke Leistungen konnte somit der Saisonstart erfolgreich gestaltet werden. Beruhigend ist sicherlich auch die Tatsache, dass man offensiv durchaus in der Lage ist Akzente zu setzen, nachdem man in der Vergangenheit doch oftmals Mühe mit der Torproduktion hatte. In beiden Spielen liess uns der Gegner viel Raum, was die Traktoren zu nutzen wussten. Es ist jedoch auch mit agressiveren Gegnern zu rechnen. Auf jeden Fall belegt die zweite Mannschaft nach der ersten Runde den ersten Platz - Nostalgiker dürfen die Tabelle gerne ausschneiden :-) !

für s'2
roger

#549 - Einsatzplan Heimrunde 9. Oktober 2011
Geschrieben von Meni am 14.9 2011 21:36

Liebe Traktoren und Traktorinnen

Bald beginnt die neue Saison, somit findet auch unsere erste Heimrunde statt.

Unter: http://www.uht-traktor.ch/docs/einsatzplan_heimrunde_09.10.11.pdf  findet ihr den Einsatzplan für den 9. Oktober.

Falls ihr aus einem wichtigen Grund euren Einsatz nicht leisten könnt, sorgt bitte für Ersatz und teilt mir das mit.

Vielen Dank & bis bald

Meni


#548 - Traktor Personas
Geschrieben von Andy am 14.9 2011 10:27

Hallo zusammen

Für alle, welche ihren Internet-Browser gerne etwas individualisieren möchten, hier ein heisser Tipp:

UHT Traktor Personas (nur für Firefox)

Gruss,
Andy

 

Wer's nicht kennt: Infos findest Du unter folgendem Link

 


#547 - Neuer Bandensponsor
Geschrieben von Roger am 4.9 2011 21:15

Alfa Classico Milano SA aus Buchberg ist neuer Bandensponsor vom UHT Traktor!

Der Verein dankt für die grosszügige Unterstützung!

http://alfa-classic.ch/


#546 - Fun&Sports läuft auf Hochtouren
Geschrieben von Andy am 9.8 2011 09:48

Hallo zusammen

Wie ihr vielleicht wisst, läuft die 12. Ausgabe des Fun & Sports-Lagers in den Flumserbergen bereits auf Hochtouren. Wer's noch nicht gesehen hat, hier der Link zu den Lagerberichten:

http://uht-traktor.ch/anlasse_fus_2011.php

Gruss,
Andy

PS für Facebook-Insiders: Zum Lager gibts auch eine Gruppe (Fun and Sports - TV/UHT Buchberg Rüdlingen), wo News, Fotos und Filmchen direkt und ohne Zeitverzögerung zu Dir nach Hause flattern... :)


#545 - Sommer-Plauschtraining
Geschrieben von Röschli am 19.7 2011 20:50

Wie bereits in den letzten Winterferien, führen wir auch in diesen Sommerferien ein Plauschtraining durch. Alle aktiven Spieler (Traktor 1 & 2, Damen, Fun Team) sind herzlich dazu eingeladen, ihr Können unter Beweis zu stellen. 

 

Wann: 3.8.2011 um 20:15 

Wo:  MZH Rüdlingen

 

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Unihockeyabend. 


#544 - Fussballmatch UHT Traktor vs. TV Buchberg-Rüdlingen
Geschrieben von Cuche am 6.7 2011 17:18

Endlich war es wieder soweit: der heissumkämpfte Wanderpokal für den Sieger im Fussballturnier zwischen den beiden Vereinen war wieder einmal auf der Suche nach einem neuen oder neuen alten zu Hause. Nachdem der im Jahr zuvor den Event absagen musste und im Jahr davor eine Mixed Challenge mit Volleyball usw. bestritten wurde, hatte man endlich wieder den alterwürdigen SH Cup lanciert. Zwar sprach die Statistik eine deutliche Sprache: 8 zu 2 Siege im sportlichen Wettkampf für den UHT Traktor. Jedoch wurden die zwei Jahre seit dem letzten Match nicht unbedingt mit Fussballtraining verbracht.

Das Spiel begann, wie man es sich vor der Partie vorgestellt hatte, nämlich etwas hektisch, unorganisiert und noch nicht ganz ballsicher.
Die mit zwei Auswechselspielern angetretenen Traktoren starteten mit einem eher neutralen System, dem 4-4-2, wobei sich dieses nach wenigen gespielten Minuten bereits in ein 4-(maximal)2-4 verwandelt hatte. Der Turnverein schien insgesamt etwas besser organisiert, jeder hatte seinen Platz gefunden. Das fast gänzliche Ausfallen des Mittelfelds hatte zur Folge, dass man das Traktor-typische Tiki Taka à la Barcelona nicht aufziehen konnte, sondern nach guter alter englischer Tradition Kick and Rush spielen musste.
So dauerte es auch lange, bis sich die ersten Chancen herausgespielt werden konnten. Dies gelang dem Unihockey aber in den ersten 20 Minuten besser als dem TV und wenn die Turner vor das Unihockeyaner Tor kamen, so konnte sich das Unihockey stets auf den sicheren Rückhalt im Tor verlassen.
Um die 25. Minute herum wars dann endlich so weit: ein Befreiungsschlag der TV-Abwehr konnte abgefangen werden. Bis zur Strafraumgrenze wurde man nicht attackiert und so wagte man den Schuss, welcher, glücklich abgelenkt, in die tiefe Ecke zum 1:0 für den UHT Traktor holperte.
Der TV war jetzt endgültig im Spiel, der Gegentreffer hatte sie noch einmal wachgerüttelt und so konnten sie durch den momentan schnellsten Sprinter im Kanton Schaffhausen ausgleichen zum 1:1, was zugleich das Pausenresultat war.

Jedem der bisschen was von Fussball versteht, war klar, dass man organisierter ans Werk gehen musste. Man verteilte die Positionen neu und wollte sich mehr ans abgemacht System halten, so würden die Chancen schon kommen, welche man dann in abgeklärter Manier verwandeln würde. Nach der Pause, in welcher man nicht die Seiten wechselte, spielte man mit dem zweiten Torhüter im Kader, welcher ebenfalls exzellent gehalten hat. Man spielte fortan sehr viel organisierter und konnte sich in die gegnerische Hälfte kombinieren statt lange Pässe zu schlagen. Dies brachte dem Unihockey auch mehr Chancen ein. Doch noch wollten die Tore nicht fallen. Im Gegenteil: der TV seinerseits hatte ebenfalls seine Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Einen schönen Angriff konnte man jedoch erfolgreich abschliessen und 2:1 in Führung gehen. Jetzt war Pfeffer im Spiel. Das Spiel wurde schneller, besser und hochstehender. Der Einsatz wurde nocheinmal erhöht, wobei das Spiel jederzeit sehr sehr fair blieb. Das Aufbäumen des Turnvereins nützte jedoch nichts. Schöne Kombination im gegnerischen Strafraum: 3:1 UHT Traktor. Der TV gab sich aber noch nicht geschlagen und tatsächlich, sie konnten auf 3:2 verkürzen. Das Spiel war noch nicht entschieden! Der UHT jedoch erzielte im Gegenzug das 4:2 und kurz darauf das 5:2, was zugleich der Entstand war.

Einmal mehr endete das jährliche Fussballmatch gegen den Turnverein mit dem glücklicheren Ende für den UHT Traktor. Überschwänglich, jedoch OHNE Bierdusche, feierte man bei der Übergabe des Pokals an sich selbst. Zu erwähnen ist auch noch, dass der UHT den Stars von Real Madrid in nichts nachsteht: Der Pokal musste ebenfalls viel einstecken (wurde mit dem ersten Schuss der Partie abgeschossen), blieb jedoch im Gegensatz zum Copa del Rey in einem Stück.
Danach genoss man am Rhein zusammen mit dem TV ein kühles, verdientes Bier und Feines vom Grill. Wir freuen uns bereits schon auf nächstes Jahr, dann steht die Titelverteidigung an!

Die Bilder vom Match und der "After-Party" gibts hier


#543 - Schiris an Prüfungen erfolgreich
Geschrieben von Andy am 3.7 2011 13:07

Schiedsrichter 2011/2012

Wie an der GV im Mai bereits bekannt gegeben, werden folgende Vereinsmitglieder in der kommenden Saison für uns die Schiedsrichterpfeiffe trällern:

Thomas Büchi
Roger Jäggi (neu)
Jennifer Jaunin (neu)
Lukas Imboden (neu, Kadetten Schaffhausen)

Ausserdem hat sich Benjamin Gehring trotz seinem Rücktritt als aktiver Observer bereit erklärt, künftig für den einen oder anderen Einsatz als Backup-Schiri in den Startblöcken zu stehen.

Der aufmerksame Leser erkennt natürlich sofort, dass wir nichtsdestotrotz einen Schiedsrichter zu wenig haben. Es muss erklärtes Ziel von uns allen sein, dass wir für die Saison 12/13 wieder genügend Schiedsrichter stellen!

Ich gratuliere den fünf Unparteiischen zu ihren bestandenen Prüfungen und wünsche allen viel Erfolg bei den bevorstehenden Einsätzen auf den Spielfeldern. Weiter bedanke ich mich im Namen des gesamten Vereins recht herzlich für den enorm wichtigen Einsatz!

Gruss,
Andy


#542 - Spieldaten für die kommende Saison
Geschrieben von Janine am 27.6 2011 21:20

Liebe Spieler

Die Spieldaten für die kommende Saison sind bereits online, hier sind die Links zum nachschauen:

Herren 1

Herren 2

Damen

Junioren A

Junioren B

sportliche Grüsse

Janine


#541 - Neuer Vorstand
Geschrieben von Andy am 2.6 2011 18:57

Am Freitag, 27. Mai 2011 wurde der Traktor-Vorstand erheblich verjüngt. Durch zwei Abgänge verlor das Gremium 15 Jahre an Führungserfahrung:

Roger Fehr:
Roger war währen 11 Jahren der stille "Chrampfer" im Hintergrund. Abseits des Vorstandes haben vielleicht nicht viele wahrgenommen, dass Roger sehr viele wichtige Arbeiten im Verein übernommen hatte. Als Vizepräsident und der erfahrenste Mann im Vorstand war er vor allem in den letzten paar Jahren mit mir als Präsi-Greenhorn eine grosse Stütze bei vielen Vorstandsentscheiden und Arbeiten.

Daniel Häderli:
Hädi war unser Spezialist, wenn's um handfeste Angelegenheiten ging. Obschon die vielen anfallenden administrativen Angelegenheiten während seiner vierjährigen Amtszeit wohl kaum zu seiner grossen Passion gehörten, hat er mit seinem Einsatz viel dazu beigetragen, dass auf der sportlichen Bühne immer alles rund lief.

Ich danke an dieser Stelle Roger und Hädi nochmals von ganzem Herzen für ihr Engagement und wünsche ihnen alles Gute für ihre Zukunft.

Frischer Wind...
Es freut mich, dass wir mit Stefan Röschli und Dimitri Fehr zwei neue, motivierte Vorstandskollegen gefunden haben, welche von der Generalversammlung mit Applaus in ihr neues Amt gewählt wurden. Die zwei Neulinge werden mit ihrem jugendlichen Elan mit Sicherheit für frischen Wind sorgen. Ich wünsche den Beiden viel Spass bei den kommenden Herausforderungen und freue mich, die beiden schon sehr bald an unserem Sitzungstisch willkommen zu heissen.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle auch an meine anderen drei Vorstandskollegen (Melanie Schütz (PR), Janine Meyer (Sport) & Roger Jäggi (Kassier)), welche dem Vorstand weiterhin erhalten bleiben und im vergangenen Vereinsjahr mal um mal grossen Einsatz zeigten. Merci!

Für den UHT Traktor,

Euer Präsi
Andy




top